KÜSTE – STRAND – SURFEN UND FREIHEIT PUR

06.11. – 08.11.2015

FÜR DIE KOMMENDEN NÄCHSTEN DREI TAGE HATTEN WIR UNS VORGENOMMEN DEN SÜDLICHEN TEIL VON PORTUGAL – DIE ALGARVE – ZU BEREISEN. DESHALB MUSSTE DER WECKER FÜR UNSERE VERHÄLTNISSE DOCH SEHR SEHR FRÜH GESTELLT WERDEN.

UM 07.00 UHR HIESS ES DANN WACH WERDEN, AUFSTEHEN, LINSEN REIN, ZÄHNE PUTZEN, MORGENTLICHE TOILETTE UND RUCKSACK ERNEUT PACKEN. OB ALLES WIEDER GLEICH IN DEN RUCKSACK PASST? MIT SACK UND PACK VERLIESSEN WIR UNSER SEVILLA HOSTAL UND MACHTEN UNS AUF DEN WEG ZUR BUSHALTESTELLE AM RANDE DES RIO GRANDES. MIT GEFÜHLTEN 50KG AUF DEM RÜCKEN WATSCHELTEN WIEDER EINMAL QUER DURCH SEVILLA UND KAMEN SOGAR ZEITLICH AN. UNSERE REISE IN DIE ALGARVE STARTETE NUN MIT DEM BUS IN RICHTUNG FARO.

CA. ZWEI STUNDEN FAHRT, MIT HALBVOLLEM AUTOBUS, RUHIGEN MITFAHRGÄSTEN, TOLLEM WETTER MIT AUSBLICK AUF EINE WUNDERSCHÖNE UND NEUE LANDSCHAFT. AM FLUGHAFEN IN FARO SIND WIR DANN AUSGESTIEGEN, DA WIR VON MITFAHRGÄSTEN GEHÖRT HABEN DASS ES DA EINFACHER SEI EIN AUTO ZU MIETEN. WIR HATTEN UNS DOCH ENTSCHIEDEN FÜR DIE KOMMENDEN TAGE EIN AUTO ZU MIETEN, DA WIR SO VIEL INDIVIDUELLER REISEN KÖNNEN. BEVOR WIR UNS DANN AUF DIE SUCHE NACH AUTOVERMIETUNGEN MACHTEN, MUSSTE ZUERST EIN KAFFEE HER UND EIN KURZER WC STOP AUF DEM FLUGHAFEN IN FARO GEMACHT WERDEN. DEN PREISEN AN MERKTE MAN SCHNELL DASS MAN IM FLUGHAFENGELÄNDE WAR UND AUF EINMAL HIESS ES AN DER KASSE NICHT MEHR „HOLA“ SONDERN „BOM DIA“ UND DER KAFFEE MUSSTE AUF ENGLISCH BESTELLT WERDEN. UND ZUM GLÜCK MERKTEN WIR DANN IN LETZTER SEKUNDE NOCH DASS WIR DOCH GLATT EINE STUNDE GESCHENKT BEKOMMEN HABEN, IN PORTUGAL WIRD DIE UHR UM EINE STUNDE NACH HINTEN GESTELLT. SUPER…..

GESTÄRKT MACHTEN WIR UNS NUN MIT UNSEREN RUCKSÄCKEN AUF DEN WEG ZU DEN AUTOVERMIETUNGEN. DOCH NICHT SO EINFACH EIN PREISWERTES MIETFAHRZEUG ZU BEKOMMEN UND WIR WAREN NICHT BEREIT MEHR ZU BEZAHLEN WIE WÄHREND DER HOCHSAISON AUF MALLORCA, ALSO WATSCHELTEN WIR WIEDER ZURÜCK INS FLUGHAFENGELÄNDE. AUF EINMAL SEHEN WIR EINEN HERRN MIT AUFSCHRIFT „INTERRENT“ AUF SEINEM POLO. KÖNNTE JA EINE BILLIG-AUTOVERMIETUNG SEIN? QUATSCHEN WIR DIESEN HERRN DOCH AN. UND SIEHE DA, ER KONNTE UNS EINEN VIEL GÜNSTIGEREN PREIS WIE DIE RESTLICHEN GESELLSCHAFTEN ANBIETEN. DOCH SO SCHLAU WIE WIR SIND, WOLLTEN WIR DEN PREIS ZUERST NOCH ONLINE ÜBERPRÜFEN UND SIEHE DA, NOCH GÜNSTIGER. ALSO BUCHTEN WIR DAS AUTO VIA INTERNET UND KONNTEN DANN MIT DEM SHUTTLE BUS ZU DER AUSSENFILIALE VON „INTERRENT“ UM DAS CHECK-IN ZU MACHEN UND DAS AUTO ENTGEGEN ZU NEHMEN. ALS DIE DAME UNSER CHECK-IN MACHTE, WIES SIE UNS DARAUF HIN, DASS WIR ZUSÄTZLICH NOCH EINE VERSICHERUNG ABSCHLIESSEN MÜSSEN UM DEN SELBSTBEHALT IM FALLE EINES SCHADENS AUSZUSCHLIESSEN.

PFLICHTBEWUSST WIE WIR SIND HABEN WIR DIESE VERSICHERUNG NATÜRLICH ABGESCHLOSSEN. SCHLUSSENDLICH WAR DAS AUTO ALSO DOCH NICHT MEHR SOOOOO GÜNSTIG, ABER IMMER NOCH GÜNSTIGER WIE BEI DEN ANDEREN GESELLSCHAFTEN. EGAL… NUN WOLLTEN WIR ZAHLEN UND HÄNDIGTEN EINE UNSERER KREDITKARTEN AUS. FUNKTIONIERT NICHT, MEINTE DIE DAME. ZWEITE KARTE, DRITTE KARTE, VIERTE KARTE, SOGAR MIT DER SPANISCHEN KARTE FUNKTIONIERTE ES NICHT. DA MEINTE DIE DAME, SIND SIE SICHER DASS SIE NOCH GELD ODER GUTHABEN AUF DEN KARTEN HABEN? WIR SCHON EIN WENIG GENERVT: ES KANN NICHT AN UNSEREN KARTEN LIEGEN. DA MUSSTE DIE DAME IHRE BANK ANRUFEN UM EINE AUTORISIERUNG FÜR DEN BETRAG ZU ERHALTEN.

NACH GEFÜHLTEN STUNDEN KONNTE DIE DAME DAS CHECK-IN ENDLICH ABSCHLIESSEN UND WIR KONNTEN UNSEREN KLEINEN FLITZER ENTGEGEN NEHMEN. ZIEL DIESES ABENDS – SÜDWESTLICHSTER PUNKT DES EUROPÄISCHEN FESTLANDS – SAGRES. ZUERST ABER EIN KLEINER HALT AM STRAND VON FARO UM WAS KLEINES ZU ESSEN. IN EINEM LOKAL DIREKT AM LANGEN WEISSEN SANDSTRAND VERKÖSTIGEN WIR UNS MIT FISCH UND SALAT. SO LÄSST ES SICH LEBEN. BEDIENT WURDEN WIR VON DER BEIZERIN WELCHE JAHRELANG IN DER SCHWEIZ GELEBT HATTE. SO KONNTEN WIR DOCH GLATT SCHWIZERDÜTSCH SPRECHEN. WIE KLEIN DIE WELT DOCH IST. WEITER GEHT’S MIT UNSERER FAHRT.

IN SAGRES ANGEKOMMEN, FUHREN WIR MIT DEM AUTO ZU EINEM WUNDERSCHÖNEN AUSSICHTSPUNKT UND KONNTEN EINEN SPEKTAKULÄREN SONNENUNTERGANG MIT WUNDERSCHÖNER AUSSICHT IN DIE ALGARVE GENIESSEN. EIN UNBESCHREIBLICHER MOMENT. GENIAL….. MAN FÜHLTE SICH WIRKLICH FREI, SO RICHTIG VOGEL-FREI. NACH DEM SONNENUNTERGANG MACHTEN WIR UNS NUN MIT UNSEREM AUTO AUF HOSTAL/HOTEL SUCHE. EIN PAAR HOSTALS UND HOTELS ABGEKLAPPERT, HABEN WIR DANN EIN PREISWERTES SEEMANNS-APARTHOTEL ÜBER DER ALGARVISCHEN KÜSTE GEFUNDEN. AUF UNSERER TERRASSE HATTE MAN DIREKTEN BLICK AUF DIE ALGARVE, HERRLICH. IM ZIMMER EINGECHECKT, ERSTE WÄSCHE IM BADEZIMMER GEWASCHEN UND AUFGEHÄNGT, MACHTEN WIR UNS DANN AUF DEN WEG ZUM ABENDESSEN, IN EIN VOM HOTEL EMPFOHLENES PORTUGIESISCHES RESTAURANT. ES GAB FRISCHER FISCH-REIS-MEERESFRÜCHTE EINTOPF UND EIN FLÄSCHCHEN ROTWEIN ZU EINEM SPOT-PREIS. DAS ANSCHLIESSENDE SCHOGGI-MOUSSE WAR SO LECKER, MAN HÄTTE SICH REINLEGEN KÖNNEN.

TAG ZWEI
NACH EINER ERHOLSAMEN NACHT WURDEN WIR MIT SONNENSTRAHLEN IM GESICHT GEWECKT. KURZ NACH DEM FRÜHSTÜCK HABEN WIR DANN ENDLICH UNSEREN ERSTEN MALLORCA BLOG EINTRAG FERTIG UND ONLINE GESTELLT UND SOGLEICH DAS RÜCKFAHRT BUSTICKET FÜR DEN NÄCHSTEN TAG ZURÜCK NACH SPANIEN GEBUCHT. RUCKSÄCKE WIEDER GEPACKT UND INS AUTO VERFRACHTET MACHTEN WIR UNS AUF DEN WEG ZUM STRAND. NUN KONNTEN DAS MIT BILDERN BEDRUCKTE BADETUCH, WELCHES WIR VON VANESSA (PATTY’S SCHWESTER ERHALTEN HABEN, ZUM ERSTEN MAL AUSPACKEN.

WIE ZWEI BADENIXEN AM STRAND LIEGEND, KONNTEN WIR IN VOLLER SPANNUNG EINIGE SURFER IM MEER BEOBACHTEN. DIE EINZIGARTIG GEOGRAPHISCHE LAGE (ZWEI KÜSTENLINIEN MIT MEHR ALS 15 SURFSPOTS AUF WENIGER ALS 15 KILOMETER) MACHT DIE REGION SAGRES ZU EINEM EUROPÄISCHEN MEKKA DES SURF. ES IST QUASI UNMÖGLICH, AN EINEM DER BEIDEN KÜSTENABSCHNITTE EINMAL KEINE WELLE ZU FINDEN. NUN ABER WEITER MIT DER FAHRT, DENN WIR WOLLEN DIE KÜSTE BIS NACH FARO ABFAHREN UND AM ABEND IN FARO ANKOMMEN. UNENDLICH VIELE SCHÖNE STRÄNDE, KLIPPEN, KÜSTEN, SURFER ORTE (WIE SALEMA, BURGAU, LUZ ETC.) UND EIN GEFÜHL VON FREIHEIT KAM ÜBER UNS ALS WIR DER KÜSTE ENTLANG FUHREN.

IMMER WIEDER KAMEN UNS VW-BUSSE MIT SURFBRETTERN ENTGEGEN ODER MAN SAH GEPARKTE BUSSE AUF EINSAMEN AUSSICHTSPUNKTEN. DIE FREIHEIT WIRD IN DIESER GEGEND DEFINITIV AUSGELEBT. BEI EINEM KURZEN HALT AN EINER SCHÖNEN ECKE DER STADT LAGOS, PACKTEN WIR UNSERE SELBSTGESTRICHENEN BRÖTCHEN (VOM FRÜHSTÜCKSBUFFET) AUS UND GENOSSEN UNSEREN VESPER BEIM SONNENUNTERGANG. ALS WIR IN FARO ANGEKOMMEN SIND WAR ES BEREITS DUNKEL UND HABEN AUCH HIER WIEDER PER ZUFALL EIN SUPER MODERNES, PREISWERTES UND ZENTRALES HOTEL IN DER STADT GEFUNDEN UND GLEICH BEZOGEN. FARO IST DEFINITIV ZU EMPFEHLEN. WIR KONNTEN DIE STADT LEIDER NUR BEI NACHT BESICHTIGEN, DOCH SCHNELL WURDE UNS KLAR DASS FARO EINE ZWEITE REISE WERT IST. EINE SÜSSE KLEINE ALTSTADT, VIELE COOLE BARS IN VERWINKELTEN GASSEN DIE ZUM FEIERN EINLADEN. DEN TAG UND DIE ALGARVISCHEN EINDRÜCKE LIESSEN WIR DANN BEI EINEM LECKEREN TANN’S GIN UND LACHSBRÖTCHEN AUSKLINGEN.

TAG DREI
UNSER LETZTER TAG IN PORTUGAL WAR ZUGLEICH UNSER ABREISETAG. AUF DAS FRÜHSTÜCK HABEN WIR GERNE VERZICHTET, DA WIR DOCH IMMER NOCH LIEBER LÄNGER SCHLAFEN UND SOMIT KEINE ZEIT FÜR EIN FRÜHSTÜCK HATTEN. UM 10.00 UHR GABEN WIR DAS MIETAUTO BEI „INTERRENT“ AB UND WURDEN WIEDER MIT DEM SHUTTLEBUS ZUM FLUGHAFEN GEFAHREN. UNSER AUTOBUS WARTETE DA BEREITS AUF UNS. PÜNKTLICHE ABFAHRT UND KURZER ZWISCHENHALT IN FARO. SO HATTEN WIR DOCH NOCH DIE MÖGLICHKEIT FARO BEI TAG ZU ERLEBEN UND ORGANISIERTEN UNS NOCH SCHNELL EINEN KAFFEE IM MC DONALDS. UN DANACH FUHREN WIR WIEDER ZURÜCK NACH SPANIEN, WO WIR IN SEVILLA UNSERE WEITERE REISE ANTRATEN.

ALLE BILDER ZU ALGARVE – HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s