VON HALLOWEEN ZU FLAMENCO

30.10. – 03.11.2015 / 03.11. – 06.11.2015

NACH 6 MONATEN MALLORCA (CALA RATJADA) HIESS ES AM 30.10.2015 ABSCHIED NEHMEN VON UNSERER TOLLEN KLEINEN WOHNUNG IN CAPDEPERA, DEN LIEBEN NACHBARN, DEN VIELEN TOLLEN PERSONEN DIE WIR ÜBER DIE MONATE KENNENLERNEN DURFTEN UND LIEB GEWONNEN HABEN.

ES WAR EINE SUPER TOLLE ERFAHRUNG FÜR UNS UND WIR WERDEN DIE ZEIT ALS PERSONALTRAINER UND SPORT COACHES UNVERGESSLICH IN UNSEREM GEDÄCHTNIS BEHALTEN. ES WAR FÜR UNS EINE WIRKLICH POSITIVE UND GEWINNBRINGENDE ERFAHRUNG AUCH FÜR UNSEREN WEITEREN WEG…

BEVOR ES DANN WEG GING VON DER INSEL, HABEN WIR NOCH VIER TAGE IN DER HAUPTSTADT PALMA VERBRACHT. HALLOWEEN STAND VOR DER TÜR UND WIR HABEN DIE NACHT IN UNSEREN ORIGINAL HOCHZEITSKLAMOTTEN (DEM ANLASS ENTSPRECHEND ANGEPASST UND VERÄNDERT) DURCHGEFEIERT UND DAS NACHTLEBEN VON PALMA NOCHMALS SO RICHTIG GENOSSEN AN ALL UNSEREN LIEBLINGSORTEN. UNSER KOSTÜM KAM GUT AN BEIM PARTYVOLK, SO EINIGE KOMPLIMENTE DURFTEN WIR ENTGEGEN NEHMEN. JAAAAAA, ES WAR WIRKLICH UNSER HOCHZEITS-TENU VOM 2.4.2015. IST SOMIT AMORTISIERT, ENTWERTET UND AUCH DEFINITIV VERNICHTET. DA WIR ABER DOCH AUCH KEINE ZWANZIG MEHR SIND WAR AM NÄCHSTEN TAG DANN DOCH DAS BETT UNSER BESTER FREUND. ZWISCHENDURCH BESUCHTEN WIR NOCH DEN SPA- UND FITNESSBEREICH UND GÖNNTEN UNS NOCH EINE MASSAGE. HALT SO EIN RICHTIGER HÄNGERTAG WIE WIR ES AUCH MÖGEN.

AM LETZTEN TAG MACHTEN WIR NOCH LETZTE BESORGUNGEN IN DER STADT UND HABEN ZU UNSERER GROSSEN FREUDE AM ABEND NOCH EIN TOLLES RESTAURANT ENTDECKT, DAS „KOH“ IM SANTA CATALINA QUARTIER. WIRKLICH LECKER UND GANZ NACH UNSEREM GUSTO, WIR WAREN MIT SICHERHEIT NICHT ZUM LETZTEN MAL DA.

AM 3.11.2015 HIESS ES DANN ENDÜGLTIG „HASTA LUEGO MALLORCA“.EIN TEIL UNSERES HAUSRATES, WELCHER ZWISCHENZEITLICH AUF EIN MINIMUM GESCHRUMPFT IST, DÜRFEN WIR BEI UNSERER „SUPERTROUPER MALLORCA CHICA CARIÑA AMIGA“ KATTY EINSTELLEN. FÜR DIE ÜBERGABE HABEN WIR UNS WIE DROGENDEALER AUF EINEM KAUFHAUSPARKPLATZ AN PALMAS STADTRAND VERABREDET. WARE ÜBERGEBEN, LETZTER VERBALER AUSTAUSCH, DRÜCKER, KÜSSCHEN UND AUF GINGS DANN FÜR UNS IN RICHTUNG FLUGHAFEN PALMA.

MIETAUTO ABGEGEBEN, SHUTTELDIENST ZUM FLUGHAFEN, EIN LETZTES FOTO UND AB ZUM GATE WO UNS DIE AIRBERLIN, EINMAL RECHTZEITIG, ERWARTETE UND WIR MIT PRACHTVOLLSTEM SONNENSCHEIN IN RICHTUNG SPANISCHES FESTLAND FLOGEN. ZUM ERSTEN MAL HABEN WIR MALLORCA WESTWÄRTS ÜBERFLOGEN UND KONNTEN SO EINEN WUNDERBAREN BLICK AUF DIE INSEL UND DAS GELIEBTE ÖRTCHEN SANT ELM WERFEN.

SEVILLA EMPFING UNS MIT MITTELPRÄCHTIGEM WETTER ABER TROTZDEM WARMEN 23 GRAD. NACH LANGER ZEIT HIESS ES WIEDER MAL DENN VOLLGEPACKTEN RUCKSACK ZU SCHLEPPEN, WAS DOCH ERST WIEDER ETWAS ROUTINE BRAUCHT. MIT DEM BUS GINGS DANN AUF DIREKTEM WEG IN RICHTUNG STADTZENTRUM UND DANN ZU FUSS MIT SACK UND PACK ZUM HOSTAL PEREZ MONTILLA WELCHES WIR IM VORAUS GEBUCHT HATTEN. ZWISCHENZEITLICHE SCHWITZANFÄLLE VERSUCHTEN WIR MEHR ODER WENIGER GEKONNT ZU UNTERDRÜCKEN. DAS HOSTAL „PEREZ MONTILLA“ HABEN WIR AUF ANHIEB GEFUNDEN, AUCH WENN WIR WIE ZWEI OBER GIRI’S (SPANISCHES WORT FÜR TOURI) MIT DEM HANDY VORM GESICHT, GOOGLE MAP SEI DANK, DURCH SEVILLA GEWANDERT SIND.

NACH DEM EINPUFFEN IM HOSTAL MACHTEN WIR UNS SOGLEICH AUF DIE STADT ZU ERKUNDEN. DER ERSTE EINDRUCK WAR WIE WENN MAN IM EUROPAPARK DURCH „SPANIEN“ LÄUFT. HALT ABER EBEN RICHTIG UND NICHT NACHGEBAUT.

ALS ERSTE SPEISE HABEN WIR UNS IN EINER TYPISCHEN TAPASBAR MIT ZWEI BIERCHEN UND EINER TAPA VERKÖSTIGT UND DANN SPÄTER BEI EINEM STRASSENVERKÄUFER MIT HEISSEN MARRONIS EINGEDECKT. DIESE WAREN JEDOCH NUR HALBWEGS SO GUT WIE SIE GEDUFTET HABEN. ESSENSTECHNISCH WAR ALSO FIX NOCH LUFT NACH OBEN. RUMLAUFEN UND ERKUNDEN MACHT BEKANNTLICH HUNGRIG UND AUCH DURSTIG. NACH EINER WEITEREN TAPASBAR, WIEDERUM EIN FEHLGRIFF, HABEN WIR DANN ENTSCHIEDEN DIE ÜBUNG ABZUBRECHEN UND SIND DANN IN RICHTUNG HOSTAL AUFGEBROCHEN. WIE ES DER ZUFALL WILL, LENKTE UNS UNSER SAGENHAFTES UNTERBEWUSSTSEIN KURZ VOR DER BLEIBE NOCH IN EINE BAR, DAS LA AUTENTICA. ENDLICH GUTEN WEIN UND LECKER ESSEN… WIFI VORHANDEN UND DER KELLNER WAR AUCH NOCH EIN FLOTTER. DREIMAL UMFALLEN UND DANN WAREN WIR AUCH SCHON IM BETT. WOBEI DIE FÜSSE VON BENI OPENAIR SCHLIEFEN, DA DAS BETT DOCH ETWAS KURZ GERATEN IST. SPANIER SIND HALT KLEINWÜCHSIG. SEVILLIANER SIND WOHL DIE APPENZELLER SPANIENS.

TAG ZWEI IN SEVILLA
WIR HABEN MITTELPRÄCHTIG GESCHLAFEN UND DER KÖRPER MUSS ERST MAL IN GANG KOMMEN. ES IST DER ERSTE MITTWOCH IM NOVEMBER UND IN UNSERER HEIMAT (TRÜBBACH) IST JAHRMARKT. FÜR BENI DAS ERSTE MAL SEIT ER DENKEN KANN, DASS ER NICHT DABEI IST. ABER EBEN, MAN(N) KANN NICHT ALLES HABEN. NACHDEM FOTOS (NEUER BARWAGEN DER GUGGA MOOSFÜRZ) BESICHTIGT UND BESTAUNT WAREN UND EINE ANSTÄNDIGE ANDACHTSMINUTE DER WEHMUT VERGING….. STARTETEN WIR MIT DER SIGHTSEEING TOUR IN EINER DER SCHÖNSTEN STADT SPANIENS. OBWOHL DAS WERDEN WIR DIE KOMMENDEN BLOGS NOCH EIN PAAR MAL AUCH VON ANDERN STÄDTEN SAGEN.

WEILS GESTERN ALS LETZTES SO GUT WAR, SOLLS HEUTE ALS ERSTES AUCH GUT SEIN. WIR GEHEN IM LA AUTENTICA EIN KAFFEE TRINKEN UND STUDIEREN DEN STADTPLAN. ALS ERSTES STEUERN WIR MAL DIE TOURISTEN INFO AN UM UNS ETWAS GENAUER ZU INFORMIEREN WAS MAN SO MACHEN KANN UND VORALLEM WAS MAN NICHT UNBEDINGT GAMACHT HABEN MUSS. DAS WIR BEIDE KEINE KLOSTER-KIRCHEN-MUSEUMSKULTURFUZZIS SIND IST FÜR UNS SCHNELL KLAR, DASS WIR MAL ZU FUSS DIE STADT ERKUNDEN. WIR MÖGEN ES AM LIEBSTEN UNS TREIBEN ZU LASSEN, WIEDER MAL FÜRS LEIBLICHE WOHL ZU SORGEN UND STADT UND LEUTE ZU BEOBACHTEN UND AUF UNS WIRKEN ZU LASSEN. KUTSCHENFAHRT KOMMT FÜR UNS AUCH NICHT IN FRAGE DA UNS DIE ARMEN PFERDE DOCH LEID TUN. ZUDEM KOSTET EINE SOLCHE KUTSCHENFAHRT EIN HALBES VERMÖGEN. UNSER BUDGET SOLL IM TAG DIE HUNDERT EURO MARKE NICHT ZU STARK ÜBERSTEIGEN. IN EUROPA WIRD DIES WOHL DOCH EHER SCHWIERIG WIE WIR SPÄTER NOCH MERKEN WERDEN. JEDOCH IN ASIEN HOFFEN WIR DANN DASS WIR MIT DEM GLEICHEN BUDGET MEHR ALS EIN TAG LEBEN KÖNNEN.

WIE IMMER WENN WIR IN EINER STADT SIND GEHÖRT DER OBLIGATE SIGTH-SEEING BUS DAZU. ALSO HABEN WIR GLEICH MAL EIN TICKET FÜR ZWEI TAGE GEKAUFT UND SIND DANN AUCH GLEICH „SCHNURSTRAGS“ ZUR NÄCHSTEN BUSSTATION GEWATSCHELT. EINMAL DIE STADT UMRUNDET UND MIT PLAN UND KOPFHÖRERN ERKUNDET, SIND WIR DANN BEI DER STIERKAMPFARENA AUSGESTIEGEN. EIGENTLICH WOLLTEN WIR NUR KURZ AUFS WC ABER PROMPT SIND WIR DANN IN EINER FÜHRUNG DER STIERKAMPF ARENA GELANDET. DIE ARENA WAR AN DIESEM TAG LEER. DIE STIERKÄMPFE ENDEN IN SEVILLA JEWEILS MITTE OKTOBER. UNS WARS AUCH RECHT. DAS GEBÄUDE UND AUCH DIE INFOS DER REISELEITERIN WAREN SEHR SPANNEND UND HABEN UNS DOCH MEHR EINBLICK IN DIESE GROSSE TRADITION SPANIENS GEGEBEN. DIE GANZE STIERKAMPF SACHE IST JA ZUR ZEIT IN SPANIEN EIN GROSSES POLITIKUM UND MAN HÖRT VIELE VIELE MEINUNGEN VON BEFÜRWORTERN UND GEGNERN. UNS HAT DIE FÜHRUNG SUPER GUT GEFALLEN UND SOWIESO KANN JEDER JA DENKEN WAS ER WILL.

WIE KANN ES ANDERST SEIN, ABER WIR HATTEN DOCH SCHON WIEDER EIN DÜRSTLEIN UND SO SCHLENDERTEN WIR ÜBER DIE BRÜCKE DIE DEN QUADALQUIVIR ODER EINFACH DEN RIO GRANDE ÜBERQUERT, RÜBER INS TRIANA QUARTIER WO SICH EINE TAPAS BAR AN DIE ANDERE REIHT. IM MERCADO TRIANA HABEN WIR UNS DANN MIT EINEM COPA DE VINO BLANCO UND EIN PAAR TAPAS VERPFLEGT. DANACH WIEDER DRÜBEN IN DER STADT ANGEKOMMEN ERKUNDIGEN WIR UNS NOCH WO ES FLAMENCOSHOWS HAT DIE WIR BEZAHLEN WOLLEN. DIE MEISTEN WERDEN MIT NACHTESSEN VERKAUFT UND VERSPRECHEN, WIE WIR VON INSIDERN WISSEN, MEHR ALS SIE HALTEN. ALSO ENTSCHEIDEN WIR UNS AM ABEND IM MUSEO DE FLAMENCO EINE SHOW ZU BESUCHEN. EIN GUTES GLAS WEIN DAZU HAT ES FÜR UNS AUCH GETAN. DIE SHOW WAR AUCH GAR NICHT SO SCHLECHT UND DIE LOCATION IN DIESEM MUSEUM WAR WIRKLICH NOCH SPEZIELL. FLAMENCO AN SICH IST JA AUCH SO EIN DING… WIR WOLLTEN ES UNS ABER NICHT NEHMEN LASSEN, UM IN DIESER TOLLEN STADT DIE SO VIEL ANDALUSISCHEN CHARME VERSPRÜHT, UNS DEN FLAMENCO REIN ZU ZIEHEN. ALSO GEMACHT GETAN UND SOMIT ABGEHAKT. DENN SOOOOOO GROSSE FLAMENCOFANS SIND WIR JA DANN AUCH NICHT. OLÉÉÉÉÉÉÉ…. DIE STERBEN DANN JA AUCH IMMER FAST BEIM SINGEN. AUF DEM HEIMWEG DANN NOCH EIN ABSTECHER IN SEVILLAS BEKANNTESTER TAPAS „CHNELLE“. DIE TAPAS GÜNSTIG, DIE BEIZ SCHMUDELIG UND DER TYP HINTER DER BAR WOHNT WOHL SONST IRGENWO UNTER EINER BRÜCKE ODER ARBEITET NOCH IN EINEM GRUSELKABINET. WIR HABEN SCHNELL DAS BIER UND EIN PAAR FETTIGE TAPAS VERDRÜCKT UND MACHEN UNS LIEBER ZU UNSEREM HOTSPOT DEM LA AUTENTICA AUF, WO WIR TRADITIONELL UNSEREN SCHLUMMERI EINNEHMEN. DIE VORFREUDE AUFS TOLLE HOSTAL-NEST HÄLT SICH DOCH SEHR IN GRENZEN.

TAG DREI IN SEVILLA
AM DRITTEN TAG WAR DER HIMMEL WIRKLICH WOLKENLOS UND AUCH DIE TEMPERATUREN IN DER STADT WAREN FAST BEI 30° UND SO NUTZTEN WIR DAS WETTERGLÜCK FÜR DEN FRÜHSPORT. DER PARK BEI DER PLACA ESPAÑA HAT SICH DA FÜR UNS TIPTOP ANGEBOTEN UND NACH FAST EINER WOCHE OHNE SPORTLICHE BETÄTIGUNG WAR ES WIEDER MAL AN DER ZEIT, DIE VIELEN WEINGLÄSER UND TAPASRATIONEN ZU VERBRENNEN. MIT SPRINGSEIL UND MINIBANDS SIND WIR ZUM PARK GEJOGGT UND HABEN DORT BEI EINER BANK AUCH GLEICH UNSERE EINHEITEN GEMACHT. SO PLANEN WIR NUN NACH MÖGLICHKEIT AN JEDEM ORT WO WIR HALT MACHEN, EIN CITY-CROSSFIT ODER STRANDTRAINING ZU MACHEN. MAL SCHAUEN OB DAS KLAPPEN WIRD…

NACH DER DUSCHE MACHTEN WIR UNS ERNEUT AUF UND JAWOHL… RICHTIG WIR NAMEN EIN KÄFELI BEI UNSERER STAMM-BAR, WAS DENN SONST. WIR FANGEN JETZT NICHTS MEHR NEUES AN.

WIR NUTZTEN DIE ZEIT UM UNSERE ERSTE POSTKARTE ZU SCHREIBEN, WAS WIR AUCH IN DEN KOMMENDEN STÄDTEN UND ORTEN AUF DER WELT FORTSETZEN WOLLEN UND SO IMMER JEMAND VON UNSEREN LIEBSTEN ZU HAUSE EINE KARTE VON UNS BEKOMMT. ÜBRIGENS – EIN KAFFEE HIER IN SEVILLA KOSTET SAGE UND SCHREIBE 1.- EURO. WIR FINDEN DAS DOCH SUPER, ODER?

DA DAS WETTER SO SAUMÄSSIG SCHÖN IST, PFLANZEN WIR UNSERE REISEFÜDLIS GLEICH NOCHMALS IN DEN SIGHTSEEING BUS UND FAHREN NOCH EIN BISSCHEN RUM. BEI DER PLAZA ESPAÑA MÜSSEN WIR NATÜRLICH NOCH EIN PAAR FOTOS SCHIESSEN. DER PLATZ IST WIRKLICH BEEINDRUCKEND UND WIR VERWEILEN GERNE EIN WENIG AN DER SONNE. ETWAS SPÄTER MACHTEN WIR DANN WIEDERUM DIE ALTSTADT UNSICHER AUF DER SUCHE NACH EINEM VEGETARISCHEN RESTAURANT DAS GEMÄSS REISEFÜHRER SEHR GUT SEIN SOLL. NAJA… WIE KANN ES ANDERST SEIN BEI UNSEREM KULINARISCHEN GLÜCK – ES WAR NATÜRLICH EIN REINFALL. ABER GEGESSEN HABEN WIR TROTZDEM ALL DIE ROHKOST, OBWOHL DIE MANDELSUPPE WAR NICHT SCHLECHT FÄLLT MIR GRAD EIN. ANSCHLIESSEND WOLLTEN WIR DIE FESTUNG ALCAZAR BESUCHEN, DIESE WAR JEDOCH GESCHLOSSEN UND AUCH DIE KATEDRALE IN WELCHER DIE STERBLICHEN ÜBERRESTE VON KOLUMBUS SEIN SOLLEN WAR SCHON ZU… WAS ABER AUCH FÜR EIN PECH! FAZIT – DA WIR WIE SCHON ERWÄHNT NICHT SO DIE KULTURELLIS SIND SONDERN VIEL MEHR DIE GASTRONOMIS UND HÖCKLIS SOLLTE ES SO SEIN UND UNSERE ZUM HIMMEL GERICHTETEN BLICKE ERHASCHTEN EINE ROOFTOPBAR AN BESTER LAGE. HA- SO GUET! DAS SOLL ES SEIN. WIR SUCHEN DEN EINGANG UND MERKEN SCHNELL, DASS ES SICH HIER UM ETWAS GEHOBENERES HANDELT. DEN KLEINEN RUCKSACK MÜSSEN WIR AN DER RECEPTION LASSEN. ES HANDELT SICH HIER UM EIN DESIGNER HOTEL MIT BAR AUF DEM DACH. VIELLEICHT WAREN WIR AUCH NICHT GERADE GENÜGEND STYLISCH GEKLEIDET. ABER UNS EGAL. WIR WOLLEN AUF DIESES DACH. OBEN ANGEKOMMEN SITZEN WIR GEGENÜBER DER KATEDRALE AUF EINER WUNDERSCHÖNEN TERRASSE UND DIE UNTERGEHENDE SONNE SCHEINT UNS INS GESICHT. ZWEI GLAS WEISSWEIN (DER GIN-TONIC WAR MIT 16.50 EURO DEF. ZU TEUER) UND WIR MUSSTEN DOCH KLAR SAGEN, DASS WIR ES NICHT BESSER TREFFEN HÄTTEN KÖNNEN. DAS IST SEVILLA, SO WIE WIR ES GERNE MÖGEN. EIN SUPER SCHÖNER MOMENT.

AUF DER SUCHE NACH EINEM OPTIKER UM LINSENTROPFEN ZU KAUFEN FÄHRT DOCH PROMPT DER SIGHTSEEING BUS AN UNS VORBEI UND HÄLT AN. WIR ÜBERLEGEN NATÜRLICH NICHT LANGE UND SPRINGEN AUF, DEEEEEEEEN WIR WOLLEN JA AUF DIE NACHTFAHRT WELCHE SEHR SCHÖN SEIN SOLL. DIESE BEGINNT JEDOCH ERST ETWAS SPÄTER. SOMIT HATTEN WIR GENÜGEND ZEIT, UM UNS MIT EINEM APÉRÖLI IM SUPERMARKT EINZUDECKEN UND WARTETEN DANN AUF DEN BUS. DIESER KAM JEDOCH NICHT UND WIR MERKTEN DANN ZUM GLÜCK NOCH FRÜH GENUG, DASS WIR AN DER VOLL FALSCHEN STELLE WARTETEN. PICKNICK ALSO TUTTIPRONTO WIEDER EINGEPACKT UND ÜBER DIE BRÜCKE ZUM BUS-POINT GESPRINTET, ERWISCHTEN WIR DEN BUS UND PICKNICKTEN WEITER. ALLE ANDERN GÄSTE FRESSEN UNS MIT IHREN BLICKEN FAST DEN FEINEN SERRANO SCHINKEN, DIE OLIVEN UND DEN KÄSE WEG, UND SIND UNS DEN WIRKLICH GUTEN ROTWEIN NEIDISCH, WELCHEN WIR IN DER 1L PETFLASCHE FÜR 1.- EURO GEKAUFT HABEN. WIR GENIESSEN DIE RUNDFAHRT DIESMAL OHNE KOPFHÖRER, WIR KENNEN JA ALLES SCHON ZUR GENÜGE. ALS DER KÜHLE WIND UNS DANN UM DIE OHREN BLÄST, FRAGEN WIR UNS DOCH, OB SICH DAS GANZE NUN GELOHNT HAT. ABER JA DOCH – UND WENNS AUCH NUR UM DIE BLICKE DER ANDERN TOURIS GEHT DIE WIR BEOBACHTEN KONNTEN, DIE ROTWEINFLECKEN AUF UNSEREN HOSEN UND NATÜRLICH DEN ZNACHT AUF DEM OPENAIR BUS. WIR HATTEN GROSSEN SPASS.

ALLE BILDER ZU PALMA-SEVILLA – HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s