MERRY XMAS – HAPPY NEW YEAR UND FAMILY TIME

20.12.2015 – 16.01.2016

EIGENTLICH WAR UNSER PLAN JA URSPRÜNGLICH, NACH BANGKOK NOCH IN DEN NORDEN ODER SÜDEN VON THAILAND ZU REISEN. DA WIR ABER LÄNGER ALS GEDACHT IN BANGKOK VERWEILTEN, WAR DAS ZEITFENSTER ZU KLEIN UM NOCH LÄNGER IN THAILAND ZU BLEIBEN. WEIHNACHTEN STAND VOR DER TÜR UND SO WAR FÜR UNS KLAR, DASS WIR UNS AUF ZU BENI’S SCHWESTER MARION NACH SIEM REAP IN KAMBODSCHA MACHEN WOLLTEN. DA MARION EIN PAAR TAGE VOR WEIHNACHTEN AUCH NOCH GEBURTSTAG HATTE, WAR DER ZEITPUNKT FÜR UNS ALSO PERFEKT VIA LANDWEG AUFZUBRECHEN.

MIT DEM ÖFFENTLICHEN LINIENBUS VON BANGKOK BIS ZUR GRENZE IST ES SUPER EINFACH UND KOMFORTABEL. WIR MUSSTEN WOHL ETWAS SEHR FRÜH RAUS, DA ES IM RAMBUTTRI INN HOTEL ABER BEREITS AB MORGENS UM 06.00H FRÜHSTÜCK GIBT, KONNTEN WIR UNS NOCH KURZ STÄRKEN BEVOR UNS DAS TAXI ZUM BUSBAHNHOF BRACHTE WO WIR DANN UM 07.00H IN DEN BUS RICHTUNG KAMBODSCHANISCHE GRENZE STIEGEN. DIE BUSSE IN THAILAND SIND ECHT SUPER. MAN HAT VIEL VIEL PLATZ, KLIMATISIERT UND KOMFORTABEL. IN CA. FÜNF STUNDEN SOLLTEN WIR DANN IN POIPET AN DER GRENZE ANKOMMEN.

ES WAR EINE RUHIGE FAHRT UND WIR KONNTEN SOGAR NOCH EIN WENIG SCHLAFEN. EINZIG DIE KLIMAANLAGE WAR WIE SO OFT VOLLGAS AM RUNTER KÜHLEN. DA WIR UNS SOWAS SCHON GEDACHT HABEN, WAREN WIR JA IM VORAUS SCHLAU GENUG UM NOCH EIN PULLI UND EIN HALSTUCH INS HANDGEPÄCK ZU STOPFEN. WINTERLICH VERKLEIDET HABEN WIR DANN AUCH NICHT GEFROREN. AN DER GRENZE DANN HABEN WIR UNS DURCH DAS HECKTISCHE TREIBEN VON STRASSENHÄNDLERN UND VISA-SCHLEPPERN GERUNGEN UND DANN AUCH WIRKLICH DAS OFFIZIELLE IMMIGRATIONS OFFICE GEFUNDEN. MAN HÖRT UND LIEST JA SO EINIGES ÜBER DIESEN GRENZÜBERGANG UND DIE EINREISE ETC. FINDEN ABER, DASS DA DOCH SEHR VIEL ÜBERTRIEBEN WIRD. ALLES EASY UND GANZ EINFACH. MAN MUSS NUR LESEN UND DEN MUND AUFMACHEN.

WIR HABEN UNS DANN FÜR EIN E-VISA ENTSCHIEDEN FALLS WIR NOCH ETWAS LÄNGER ALS 30 TAGE IN KAMBODSCHA BLEIBEN WÜRDEN, WÄRE DIES DANN EINFACHER ZU VERLÄNGERN. DAS VISA HATTEN WIR INNERHALB WENIGER MINUTEN UND WÄHREND DESSEN KAMEN WIR MIT EINEM ARGENTINISCHEN PAAR INS GESPRÄCH, DIE AUCH AUF DER WEITERREISE NACH SIEM REAP WAREN. WIR EINIGTEN UNS, ZUSAMMEN EIN TAXI ANZUHEUERN UM VON HIER BIS NACH SIEM REAP ZU KOMMEN. ES GÄBE WOHL AUCH SAMMELTAXIS UND ANDERE TRANSPORTMITTEL, DAS TAXI KOSTETE UNS ZU VIERT ABER GERADE MAL 40 USD, WAS EIN GUTER PREIS IST. ZUDEM HAT MANS DANN DOCH ETWAS BEQUEMER UND IST SCHNELLER AM ZIEL. BIS SIEM REAP DAUERTS DANN DOCH NOCHMAL ZWEI BIS DREI STUNDEN MIT DEM TAXI.

IN SIEM REAP AM BUSBAHNHOF ODER BESSER GESAGT IRGENDWO AN EINER ECKE EINGANGS DER STADT, HAT UNS DER TAXI DRIVER DANN FREUNDLICH AN DIE SCHLAGFERTIGEN TUK TUK DRIVERS ÜBERGEBEN. DIESE WARTETEN WIE DIE GEIER AUF NEUE TOURIS DIE SIE FÜR VIEL ZU VIEL GELD ZUM HOTEL FAHREN KÖNNEN. WIR HABEN DANN ABER GLEICH MAL KLAR GESTELLT, DASS WIR QUASI „LOCALS“ SIND UND DASS WIR NICHT MEHR ALS 2 USD BEZAHLEN WÜRDEN. SO WAR DAS INTERESSE AN UNS DANN GLEICH MAL NULL KOMMA PLÖTZLICH VORBEI. LEIDER MUSSTE DANN HALT DOCH EINER DER TUK DRIVER IN DEN SAUREN APFEL BEISSEN UND UNS ZU MARION’S HAUS FAHREN.

MARION WOHNT ZUSAMMEN MIT IHRER VIEREINHALB JÄHRIGEN TOCHTER MARLINA IN SIEM REAP IN EINEM HAUS IN EINEM RUHIGEREN AUSSENQUARTIER, NICHT ALL ZU WEIT VOM ZENTRUM ENTFERNT. EINE KLEINE OASE MIT VIEL GRÜN RUNDHERUM. DIE HAUSHÄLTERIN SOPAL SOWIE DEREN TOCHTER TOMA, DIE ALS NANNY VON MARLINA ANGESTELLT IST UND ZWEI KATZEN, ERGÄNZEN DAS MUTTER-TOCHTER GESPANN UND MAN KANN SCHON SAGEN DASS DIE LADIES HIER SO EINEN RICHTIG COOLEN WEIBER HAUSHALT HABEN. ES LÄSST SICH HIER WIRKLICH GUT LEBEN. UNSER ZIMMERCHEN FÜR DIE NÄCHSTEN WOCHEN HABEN WIR BEZOGEN UND DEN RUCKSACK AUSGEPACKT. HIER BLIEBEN WIR JETZT ERST MAL EIN WEILCHEN.

FÜR DIE NÄCHSTEN TAGE WAR ALSO FEIERN, QUATSCHEN, AUSSCHLAFEN UND RELAXEN ANGESAGT. AUCH FREUTEN WIR UNS, WIEDER MAL ETWAS SPORTLICH IN AKTION ZU KOMMEN, WAS SEIT DEN TAGEN IN DER SCHWEIZ DOCH ETWAS ZU KURZ KAM. ABER ZUERST STAND JA JETZT DAS WEIHNACHTSFEST AN UND WIR MALTEN ZUSAMMEN MIT MARLINA EIN BILD FÜR’S MAMI. EIN NICHT GANZ LEICHTES UNTERFANGEN ZUSAMMEN MIT DER KLEINEN LEBHAFTEN LADY. ABER SCHLUSSENDLICH FAND DAS BILD DANN AM WEIHNACHTSABEND DOCH DEN WEG ZU MARION, DIE SICH SICHTLICH GEFREUT HAT.

ZUR GLEICHEN ZEIT WIE WIR, WAREN AUCH NOCH DIE ELTERN VON MARION’S ARBEITSKOLLEGIN UND FREUNDIN SUNITA HIER IN SIEM REAP – ANITA UND THORSTEN. SIE WOHNT GLEICH UM DIE ECKE UND SO WAR ES NAHELIEGEND, DASS WIR UNS AB UND AN MAL TRAFEN UND SO AUCH DIE FEIERTAGE ETWAS GEMEINSAM VERBRACHTEN UND GENOSSEN. AN DIESER STELLE WÜNSCHEN WIR ALLEN BLOGLESERN NATÜRLICH EIN GUTES NEUES JAHR UND FREUEN UNS DRAUF, VIA UNSEREN BLOG IN KONTAKT ZU SEIN UND EUCH ETWAS AN UNSEREN REISEN TEILHABEN ZU LASSEN.

ANSONSTEN HABEN WIR DIE TAGE GENUTZT EBEN UM AN UNSEREM NEUEN REISEBLOG ZU ARBEITEN, MIT DER KLEINEN SOWIE MIT MARION MÖGLICHST VIEL ZEIT ZU VERBRINGEN. SO BEIM EISESSEN ODER BEIM BADEN IM POOL EINES HOTELS. ODER AUCH EINFACH AUF DER HÄNGEMATTE CHILLEN UND „BÜECHLI“ VORLESEN. AUCH HABEN WIR VIELE NEUE LEUTE KENNEN GELERNT, SEIEN ES FREUNDE VON MARION ODER SUNITA, MIT DENEN WIR LUSTIGE MOMENTE VERBRINGEN KONNTEN.

SIEM REAP IST VOR ALLEM EIN REISEZIEL FÜR TOURISTEN UM DIE RIESIGE TEMPELSTADT ANGOR WAT ZU BESUCHEN. DIES HABEN WIR BEIM LETZTEN BESUCH HIER BEI MARION IM MAI 2014 AUCH GEMACHT. DARUM VERZICHTEN WIR DIESMAL DRAUF. ZUMAL AUCH HIGH SEASON IST UND TÄGLICH MASSEN VON MENSCHEN ZUR TEMPELSTADT FAHREN UND WIR GANZ EINFACH KEINEN BOCK DA DRAUF HATTEN. WIR WERDEN ABER IN DER FOTOGALLERIE NOCH EIN PAAR BILDER VON ANGKOR WAT REINSCHMUGGELN WELCHE WIR IM 2014 GEMACHT HABEN.

DIE NÄCHSTEN TAGE WOLLEN WIR NOCH DAS EINE ODER ANDERE ANSCHAUEN UND UNTERNEHMEN. WAS GENAU IST NOCH NICHT SO GANZ KLAR. WER ABER UNSEREN BLOG LIEST, WIRD MIT SICHERHEIT AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN. DENN SOBALD WIR DEN BLOG FERTIG GESTELLT HABEN, DIE LETZTEN IMPFUNGEN GEMACHT SIND, WIRD UNSERE REISE DANN WEITER GEHEN. DIE ZEIT SOWIE DAS WETTER SIND IDEAL UM NACH LAOS ZU REISEN. DIE BUS TICKTS SIND BEREITS GEKAUFT UND SO WERDEN WIR AM 16.01. MIT SACK UND PACK AUFBRECHEN INS NÖRDLICHE NACHBARLAND VON KAMBODSCHA.

BIS DAHIN – LASST UNS SAUBER BLEIBEN – WIR LESEN UNS!

TSCHÜSS UND TSCHAU!

ALLE BILDER ZU SIEM REAP – HIER

Ein Gedanke zu “MERRY XMAS – HAPPY NEW YEAR UND FAMILY TIME

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s